Kigema ist eines der führenden europäischen unternehmen im bereich von schleuderguss. Mit kupferlegierung

Über uns

Kigema ist eines der führenden europäischen unternehmen

im bereich von schleuderguss mit kupferlegierung.

Wir sind ein Team bestehend aus Ingenieuren, Technikern und hoch qualifizierten Fachleuten. Wir verfügen über einen ausgezeichneten organisierten Herstellungsbetrieb und beherrschen unsere Technologie und unsere Abläufe hervorragend. Wir verfügen über eine 25-jährige Erfahrung, die uns bei der Durchführung neuer Projekte gemeinsam mit unserer Kundschaft sowohl in Europa als auch in Nordamerika behilflich ist. Kigema ist ein zertifizierter Lieferant für viele internationale Unternehmensgruppen, unter anderem im Energiesektor sowie in der Werft- und Transportindustrie.

Unsere Arbeitsphilosophie spiegelt sich in der Zuverlässigkeit unserer Produkte sowie unserer Fähigkeit wider, sogar die kompliziertesten Projekte zu realisieren, die den höchsten Ansprüchen unserer Kunden genügen.

Kigema ist die Muttergesellschaft für die Hohenlimburger Handelsgesellschaft mbH und der Heinrich Brinkman GmbH.

Offerte

Im schleudergussverfahren hergestellte buchsen, ringe und lagerschallen

Außendurchmesser80-2400 mm
Minimale wanderstärke10 mm
Maximale Herstellungslänge1000 mm

Qualitätssicherung

Kigema führt Prüfungen mechanischer Eigenschaften der Erzeugnisse und Analysen der chemischen Zusammensetzung unter Verwendung des Emissionspektrometers durch. Im Unternehmen werden Eindring- und Ultraschallprüfungen durchgeführt sowie Zertifikate gemäß der Norm EN 10204-2.2,3.1B ausgestellt.

Kigema verfügt über Induktionsöfen, moderne Gussanlagen und Maschinen für die mechanische Bearbeitung. Unser Maschinenpark sowie unsere Technologie gewährleisten beste mechanische Eigenschaften der Gussteile. Die Qualitätskontrolle garantiert, dass die gegossenen Teile frei von Gussfehlern sind.

Technologie und verwendete legierungen

Kigema stellt im Schleudergussverfahren Buchsen, Ringe und Lagerschalen aus allen Kupfer- und Aluminiumlegierungen, die in den internationalen und europäischen, (DIN EN 1982:2008-08) und polnischen Normen aufgeführt sind. Zusätzlich werden auf Kundenwunsch auch Sonderlegierungen mit eigenen Chargen vergossen.

Zu den von uns verwendeten Stoffen gehören Bronze, Aluminiumbronze, Sonderbronze, Messing und Aluminiumlegierungen.

Cu
Cu Al
Cu Sn
Cu Zn
Cu Mn
Cu Pb
AL

Die verwendeten Stoffe gewährleisten:

  • Gute mechanische Eigenschaften
  • Gute Gleiteigenschaften
  • Hohe Beständigkeit gegen Korrosion
  • Beständigkeit gegen biologische Verschmutzungen
  • Hohe Meerwasserbeständigkeit
  • Hohe Oxidationsbeständigkeit
  • Nichtmagnetische Eigenschaften
  • Keine Funkenerzeugung
  • Brak iskrzenia
  • Hohe Konduktivität und Wärmeleitfähigkeit
  • Der Wärmeausdehnungskoeffizient ist vergleichbar mit dem
  • Wärmeausdehnungskoeffizienten von Edelstahl.

Offerte

Lagerschalen und gleitlager

Technologie und verwendete legierungen

Kigema befasst sich mit der Herstellung von Lagerschalen aus Kupferlegierungen sowie mit der Überholung gebrauchter Lagerschalen. Das Unternehmen verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich der Herstellung von Lagerschalenkörpern aus Messing und Bronze.

Cu
Cu Zn


Die Lagerlegierungen zeichnen sich in der Regel durch folgende Merkmale aus:

  • Niedriger Wärmeausdehnungskoeffizient
  • im Bereich der Betriebstemperaturen des Lagers
  • Gute Wärmeleitfähigkeit
  • Hohe Gleitfähigkeit
  • Niedrige Reibung
  • Beständigkeit gegen Säuren,
  • die in manchen Schmiermitteln vorkommen.
  • Hohe Korrosionsbeständigkeit

Die oben beschriebenen Eigenschaften können durch eine spezifische Zusammensetzung der Legierung erreicht werden. Am häufigsten verwenden wir Zinn-, Zinn-Blei-Legierungen, Zinnbronze, Bleibronze und Aluminiumlegierungen. Ihre genaue Zusammensetzung wird in den Normen festgelegt. Zu den wichtigsten Lagerlegierungen gehören:

Zinn-Blei-Legierungen

Sie enthalten ungefähr 5–20 % Zinn, 60–85 % Blei, 5–17 % Antimon und bis zu 3 % Kupfer sowie Nickel-, Arsen- und Cadmium-Zusatzstoffe. In der polnischen Norm wurden Ł16 (PbSn16Sb16Cu2), Ł10As (PbSn10Sb14Cu3As) und Ł6 (PbSn6Sb6) spezifiziert. Diese Legierungen sind zwar günstiger als Zinn-Legierungen, dafür besitzen sie aber schlechtere mechanische und thermische Eigenschaften. Sie werden für weniger beanspruchte Lager, die eine weniger wichtige Rolle spielen, eingesetzt.

Zinn-Legierungen

Sie enthalten 80–90 % Zinn, 4–13 % Antimon und 3–6 % Kupfer. Die Legierungsstruktur besteht aus einem harten Kern, der durch nadelartige Kristalle der CuSn-Legierung gebildet wird, sowie weichen Zusätzen der SnSb-Legierung. Die polnische Norm PN-82/H-87111 spezifiziert zwei Legierungen dieser Art, Ł89 (SnSb8Cu3 und Ł83 (SnSb11Cu6). Die Zinn-Legierungen werden für Herstellung von Lagern für große Hochdruckmotoren verwendet.

Die Qualitätssicherung wird durch Ultraschallprüfungen gemäß ISO 4386-1 und Eindringprüfungen gemäß ISO 4386-3 sichergestellt.

Offerte

Federn

Wir stellen eine Vielfalt von Federarten in verschiedenen Bearbeitungsarten her.

Federarten:

  • Druckfeder
  • Zugfeder
  • Schenkelfedern
  • Flachfedern

Die Bearbeitungsmöglichkeiten umfassen:

  • Wickeln
  • Schleifen
  • Setzen
  • Kugelstrahlen
  • Polieren
  • Galvanische Behandlung
  • Pulverbeschichtung

Verwendungsbereiche

Die durch Kigema hergestellten Federn werden u. a. im Automobilbereich, bei der Herstellung von Industrieanlagen, Landwirtschaftsmaschinen und im Möbelbau eingesetzt.

Verwendungsbereiche

Energiewirtschaft
Konventionelle kraftwerke

Kigema arbeitet seit mehreren Jahren mit Herstellern von Kraftwerksausstattern und mit konventionellen Kraftwerken zusammen, die Steinkohle oder Braunkohle verwenden. Schnelle und zuverlässige Arbeit sowie hohe Qualität der Erzeugnisse entscheiden darüber, dass Kigema der wichtigste Lieferant für Hersteller von Turbinen und anderen Maschinen sowie für Unternehmen der Kraftwerksreparaturbranche ist.

Energiewirtschaft
Windenergie

Kigema verfügt über umfangreiche Erfahrungen und eine große Sachkompetenz im Bereich Herstellung von Lagerringen für Windkraftanlagen. Seit vielen Jahren arbeiten wir mit namhaften, globalen Lagerherstellern zusammen und beliefern diese mit Ringen, die bei der Herstellung von Gleit- und Wälzlagern verwendet werden.

Energiewirtschaft
Wasserkraftwerke

Die eingesetzten Legierungen und die von Kigema hergestellten Produkte eignen sich perfekt für Bauteile von Turbinen, die in Wasserkraftwerken zum Einsatz kommen.

Öl- & gasindustrie,
schiffsbau- und werftindustrie

Eine perfekt beherrschte Gusstechnologie basierend auf Kupferlegierungen, vor allem mit Nickel, Aluminium, Eisen und Mangan, ermöglicht es KIGEMA , eine Vielfalt an Produkten anzubieten und ein zuverlässiger Geschäftspartner für Werften, für Unternehmen der Öl- und Gasbranche sowie für Bohrinseln zu sein. Diese Legierungen zeichnen sich durch hohe Korrosionsbeständigkeit aus; dabei insbesondere durch eine hohe Meerwasserbeständigkeit. Wir bieten unseren Partnern hochwertige und präzise Ringe, Buchsen, Stangen, Scheiben, Flanschringe sowie Armaturteile.

Eisenbahn
und maschinenbauindustrie

Kigema arbeitet mit Herstellen von Großmaschinen, darunter Hydraulikpressen, Bergwerkanlagen, Pumpen, Lokomotiven sowie Eisenbahnreparaturunternehmen zusammen. Wir beliefern sie mit Ringen, Scheiben und Lagerschalen aus Kupferlegierungen sowie anderen Elementen, die gemäß Kundenvorgabe gefertigt werden.

Luftfahrtbranche

Kupferlegierungen finden dank ihren hervorragenden Eigenschaften, insbesondere der niedrigen Reibwerte, der Korrosionsbeständigkeit, guter Parameterstabilität bei hohen Temperaturen und keiner Funkenerzeugung eine besonders breite Verwendung in der Luftfahrtbranche. Kigema ist ein zuverlässiger Geschäftspartner für Unternehmen, die sich mit der Wartung und Reparatur von Flugzeugen befassen.

Mechanische bearbeitung

Kigema verfügt über Fachkompetenz bei der maschinellen Bearbeitung

der Gussteile und über einen modernen Maschinenpark.

Das Unternehmen bietet folgende Bearbeitungsarten an:

Zertifikate

Die Qualität und die Stabilität der Abläufe in allen Tätigkeitsbereichen des Unternehmens Kigema werden durch entsprechende Zertifikate bestätigt. Das Unternehmen ist im Bereich des Qualitätsmanagements, des Umweltmanagements und des Arbeitsschutzmanagements zertifiziert.

Kontakt

Kigema sp. z o. o. 53-609 Wrocław, Fabryczna str. 10, Polen

www.kigema.pl info@kigema.pl

+48 71 356 54 79 l Sitz, Sekretariat +48 71 356 50 09 l Die Vertriebs- und Marketingabteilung, Buhaltung

Hohenlimburger Handelsgesellschaft mbH Spannstiftstr. 16, 58119 Hagen, Germany

www.hohenlimburger-metallguss.de kontakt@hohenlimburger-metallguss.de

Telefon: +49 / 23 34 / 44 528 11 Fax: +49 / 23 34 / 44 528 29

Heinrich Brinkmann Federn und Drahtwaren GmbH Spannstiftstr. 16, 58119 Hagen, Germany. Postfach 60 01 08, 58137 Hagen

www.brinkmann-federn.de kontakt@brinkmann-federn.de

Telefon: +49 / 0 23 34 / 44 528 22 Fax: +49 / 0 23 34 / 44 528 25